Neue Technologie

Iranischen Küste wurde zum ersten Mal seltene viviparous Giftschlangen entdeckt

Nach Angaben der US Fox News berichtete am 10. Oktober, dem iranischen Küste in einem Fischerboot eine seltene Giftschlangen zu fangen, und dies ist die erste Entdeckung dieser Art iranischen Gewässern.

Berichten zufolge ist dies die erste Seeschlange im Golf von Oman (Golf von Oman) und westlich der Boden 250 Meilen (ca. 402 km) ist der Ort, Menschen Lebensraum gedacht Schlangen gefunden.

Forscher sagten, dieses kleine Meer Schlangenkopf, Länge 44 Zoll (etwa 111,76 Zentimeter), war gelblich dorsalen und & ldquo; & rdquo;, Olive zeigt ein & ldquo; einzigartige & rdquo; wie Reißzähne.
Diese Schlange ist viviparous 1864 Zoologe Albert (Albert G & uuml; nther) zum ersten Mal entdeckt.

II-V.com

Derzeit sind die Schlangen in 伊朗克尔曼 沙希德巴霍 Lull University (Shahid Bahonar University) Museum untergebracht.

einige Forscher aus dem Iran jedes Institut und ein Französisch Museum of Natural History, am Golf von Oman und den Persischen Golf (Persischer Golf) Schlangen wurden abgetastet, und der Autor dieser Studie, ZooKeys veröffentlicht in der Zeitschrift.